Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:start

Herzlich Willkommen

Sie finden auf dieser Seite das Online-Handbuch zu der Software Vemosy und hilfreiche Inhalte zum Thema Vemosy und MyVemosy.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Version von Vemosy,
– Ihr Entwickler-Team.

Was finde ich auf dieser Seite?

Sie finden auf dieser Webseite alles rund um Vemosy, was im Handbuch verfügbar ist. Darüber hinaus gibt es in der Online-Ausgabe stets die aktuellste Version des Handbuch (Korrekturen, Ergänzungen und/oder Änderungen), die wir für Sie pflegen.

Sie finden über Vemosy weitere Informationen, Hinweise, sowie Tipps und Tricks zur Entwicklung eigener Erweiterungen für Vemosy, sowie allgemeine Erklärungen zu bereits verfügbaren Befehlen (Codes), die Sie für Ihre eigenen Umsetzungen frei verwenden können.

Dieses Handbuch enthält sowohl die notwendigen Informationen für Nutzer von Vemosy/MyVemosy, als auch die Informationen, die notwendig sind, um als Entwickler und Programmierer für das Programm Vemosy Erweiterungen zu entwickeln oder bestehende Programme in Vemosy zu integrieren.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn sich einige Bereiche in Bearbeitung oder Erstellung befinden. Wir möchten den Support für Interessierte möglichst weitgehend abdecken und ausführlich über das Programm Vemosy Auskunft erteilen.

Was ist Vemosy?

Vemosy ist ein Computer-Programm für Microsoft Windows basierende Maschinen (ab Windows XP), welches die Verwaltung und das Teilen von Inhalten in einer sicheren Umgebung ermöglicht bei möglichst effizienter und intelligenter Aufteilung der Arbeitsprozesse zwischen 2 Maschinen.

So kann Vemosy im Netzwerk verwendet werden, damit mehrere Maschinen gleichzeitig auf die Informationen innerhalb von Vemosy zugreifen können. Je nach Rechtevergabe, innerhalb von Vemosy in der Anwender-Verwaltung, können unterschiedliche Anwender unterschiedliche Inhalte sehen, bearbeiten oder ganz entfernen.

Der intelligente Fehlerspeicher lässt eine anonyme Fehleranalyse durch Dritte zu, ohne dabei die Privatsphäre zu verletzen oder gegen Datenschutzbestimmungen zu verstoßen.

Ermöglicht wird dies durch die Verschlüsselungsmethode, die grundlegend neu überarbeitet wurde und jeder Vemosy-Version einen individuellen Touch verleiht. Nur der Administrator des Systems kann auslesen, welcher Anwender an welcher Maschine das Problem innerhalb des Netzwerkes hatte. Dritte sehen eine Kombination, die keinen Aufschluss über den Inhalt geben.

Das Verschlüsselungsverfahren wurden im gesamten Programm von Vemosy angewendet, sodass Dritte, selbst bei Datendiebstahl, keine Kenntnisse über Inhalte erhalten, die nicht für sie bestimmt sind. Dazu sind alle Dateien von Vemosy mittels 3-Schutz-Mechanismus gegen den Zugriff durch Dritte gesichert, sodass zusätzliche Sicherheit geschaffen werden konnte.

Ebenfalls integriert ist eine interne Nachrichten-Funktion, mit der sich Mitteilungen untereinander zugesandt werden können, ohne eine Internetverbindung zu benötigen. Die iMails haben einen Nachrichtenverlauf, sodass alle eingetroffenen und alle abgehenden Nachrichten chronologisch mit Kontakt-Verläufen angezeigt werden können und vielen weiteren Anzeigeoptionen.

Vemosy ist dabei die Server-Software, die auf der Hauptmaschine installiert wird. Alle anderen Maschinen im gleichen Netzwerk, die untereinander kommunizieren können, können optional Zugriff erhalten. Der Administrator der Hauptmaschine loggt sich nach der Installation über MyVemosy in die Einstellungen von Vemosy und aktiviert dort die Netzwerk-Funktion. Dritte im Netzwerk können nun mittels START-Datei die Installation von MyVemosy veranlassen und erhalten, nach Genehmigung durch den Administratoren der Hauptmaschine, Zugriff im zugewiesenen Rahmen.

Da Vemosy nicht nur für den privaten Zweck gedacht ist, enthält es von Haus aus bereits eine Sprach-Verwaltung mit Linguistik-Steuerung, womit sich spielend leicht beliebig viele Sprachen gleichzeitig betreiben lassen innerhalb von Vemosy. Über die Linguistik-Steuerung werden fehlende Übersetzungen von Anwendern abgefragt, bei denen die Übersetzung fehlt und haben die Möglichkeit anhand vorhandener Übersetzungen eine eigene Übersetzung direkt für künftige Zugriff hinzuzufügen.

Durch die OLDB-Datenbank Anbindung ist es Vemosy nicht nur möglich Microsoft Office Dateien zu verarbeiten, sondern auch OpenOffice-Dateien, was es für den Einsatz im Büro perfekt macht, denn egal welches Format Ihr Kunde verwendet, Sie haben nun ein Programm und brauchen keine Kompromisse mehr einzugehen. Diese Eigenschaft rentiert sich auch schnell für Privatpersonen. Machen Sie mit dem Format-Wahnsinn ein Ende und senden Sie Ihren Kontakten die Formate, die sie verarbeiten können.

MyVemosy ist die Client-Software, mittels welcher eine Verbindung zwischen Maschine und Hauptmaschine hergestellt wird. MyVemosy übernimmt damit eine wichtige Schlüsselrolle, auch im Punkto Sicherheit!

Nachdem Sie MyVemosy installiert haben wird MyVemosy durch Verbindungsherstellung zu Vemosy prüfen, ob Sie wirklich die Person an der Maschine sind, die sich zuletzt bei Vemosy mit der Maschinen angemeldet haben. Vemosy merkt sich also nicht nur Ihren Namen und Ihre Maschine, sondern erkennt den Administrator der Hauptmaschine und unterscheidet verschiedene Benutzerlevel automatisch.

Entwickeln Sie für Vemosy?

Diese Wikipedia zu Vemosy soll Ihnen dabei helfen und Aufschluss über verwendete Funktionen und Codes geben, damit Ihre Entwicklungen reibungslos an die unseren Anknüpfen können.

Vemosy ist als Kern zu sehen, an dem es nichts mehr zu ändern gibt. Hingegen bringen Erweiterungen neue Funktionen für Vemosy mit, die anschließend von jedem verbundenen Nutzer verwendet werden kann. Das bedeutet, dass wir darauf achten müssen, dass gewisse Standard eingehalten werden müssen bei der Entwicklung neuer Erweiterungen, denn eine unsichere Erweiterung kann die gesamte Sicherheit von Vemosy in Teilen einschränken.

Wenn Ihre Erweiterung zum Beispiel Informationen verwendet, die nur zu Programmierzwecken gedacht sind und diese Informationen plötzlich an falsche Personen unverschlüsselt übergeben oder ausgegeben werden, dann kann der Schaden für die betroffenen Personen sehr groß sein.

Wir haben uns deswegen erlaubt in Vemosy und dessen sensiblen Bereichen alle Vorgänge so zu übergeben, dass Sie als Entwickler das Ergebnis nicht direkt benötigen, sondern andere Mittel erhalten zur Auswertung eines Vorgangs. Was wir damit meinen? Nehmen wir an, Sie möchten eine iMail-Funktion in Ihre Erweiterung integrieren und möchten nun den korrekten Anwender kontaktieren. Statt nun einer umfangreichen Abfrage der Kerndaten, bedarf es nur weniger Angaben, um iMails zwischen Anwendern auszutauschen. Details entnehmen Sie darum bitte der gesonderten Sektion für Entwickler von Vemosy.

Jeder ist aufgerufen an dem Online-Handbuch mitzuwirken. Dies erfordert eine Registrierung durch unseren Support - dazu mailen Sie uns bitte an: onlinemanual@vpss.de mit E-Mail Adresse, Benutzernamen und vollständigen Namen. Danach werden Sie per Mail darüber informiert, wie Sie Zugriff erhalten.

Nähere Produkt-Informationen finden Sie hier: https://vpss.de/vemosy

Bestellen können Sie Vemosy hier: https://vpss.de/shop/programme

de/start.txt · Zuletzt geändert: 22.04.2017 09:34 von support